Nachhaltigkeit – für unsere zukünftigen Generationen

Gepostet von am Dez 30, 2016 in Blog, Über ARA Tours

Nachhaltigkeit – für unsere zukünftigen Generationen

Wir bei ARA Tours sind stolz darauf mit dem Zertifikat für nachhaltigen Tourismus mit der höchstmöglichen Wertung (Level 5) ausgezeichnet zu sein.

Dies lässt sich jedoch nur dann erreichen und auch halten, wenn alle an einem Strang ziehen und sich bewusst für das nachhaltige Arbeiten aussprechen.

Gerne geben wir einen Einblick in all die kleinen Aktionen, die zusammengenommen einen Unterschied machen.

Geschichte

Costa Rica ist sich seiner reichhaltigen Naturschätze bewusst und ist deshalb ein Pionierland für nachhaltige Tourismuswirtschaft. Der Grundstein hierzu wurde in den 70er Jahren mit Gründung erster Nationalparks gelegt. Heute stehen über 30% der Landesfläche unter Naturschutz.

Aktion

Es wird viel über Umweltschutz gesprochen, wichtig sind jedoch die Taten, welche folgen (sollten). Das folgende ist, was wir hier bei ARA Tours unternehmen, um unseren Beitrag zu leisten.

Recycling

Wir recyclen Papier, Karton, Plastik, Glas, Tetrapak als auch Aluminium. Des weiteren sammeln wir leere Batterien, leere Druckerpatronen, nicht mehr benötigte Elektronikgeräte als auch defekte Leuchtmittel, welche schlussendlich dem Recycling zugeführt werden. Den Service einer Recyclingstelle bieten wir nicht nur intern, sondern auch Nachbarn im Quartier, welche der Umwelt zuliebe etwas unternehmen möchten.

Verwenden recycleter Materialien

Für unsere Willkommens-Mappe inkl. Voucher und Informaterial, die alle unseren ankommenden Gäste erhalten, verwenden wir zu 100% recycletes Papier, welches zusätzlich einen Anteil an Bananenfasern aufweist und somit noch umweltgerechter ist.
Des weiteren verwenden wir einseitig bedruckte Dokumente, die nicht mehr benötigt werden, um Hefte daraus zu produzieren. Diese werden intern verwendet und an hiesige Schulen gespendet.

Papier sparen

Wir vermeiden es Dokumente zu drucken, wo es nicht unbedingt notwendig ist. In unserer täglichen Arbeit unterstützt uns hierbei ein grosser Bildschirm an jedem Arbeitsplatz, auf welchem einiges mehr darstellbar ist und ein Drucken unnötig macht.

Elektrizität sparen

Elektrizität wird in der heutigen Gesellschaft viel benötigt, jedoch auch viel verschwendet. Wir halten unseren Konsum so tief wie möglich. Auch mit Neuanschaffungen, die einen geringen Stromverbrauch aufweisen.
Grosse Fensterflächen lassen das Licht in die Büroräume strömen und somit das Verwenden von Licht weniger notwendig werden. Falls das Licht verwendet wird, schalten wir jenes auch wieder aus, wenn der Raum verlassen wird.
Geräte wie Mini-Öfen, Mikrowellen und Wasserkocher werden bei Nichtgebrauch ausgesteckt.

Wasser sparen

Wir haben Toiletten mit Doppelspühlfunktion. Es lässt sich auch nur eine kleinere Menge an Wasser spühlen. Ausserdem weisen unsere Wasserhähne praktisch alle eine Push-Funktion auf, welche das Wasser nur einige Sekunden fliessen lässt und dann automatisch wieder stoppt.

Kompost

Beim bewussten Nutzen der Ressourcen bleibt es nicht, wir haben sogar eine Kompostanlage, in welcher wir Bioabfälle zu Kompost verarbeiten.

Umweltfreundliche Plastikflaschen

Unsere Wasserflaschen lassen sich biologisch innerhalb von 3 – 4 Jahren vollständig abbauen. Im Gegensatz zu klassischen Plastikflaschen, die sich über ca. 300 – 500 Jahre zersetzen.

Partner

Auch viele unserer Partner wie Hotels, Anbieter von Tours oder Autovermietungen sind sich der Veränderung im Umweltverhalten bewusst und sind zertifiziert oder auf dem Weg dorthin. Einen Hinweis auf eine Zertifizierung und den entsprechenden Grad finden Sie auf unserer multimedialen Produktplattform Latinconnect.
Registrieren Sie sich noch heute, um einen Zugang zu Latinconnect, bitte klicken Sie hier.
Oder kontaktieren Sie unsere Verkaufsabteilung: +506 2232 04 00 / sales@aratours.com